„Bewege dich, wie du bist“ – erfahre deinen eigenen Tanz

Bewege dich, wie du bist – erfahre deinen eigenen Tanz“ gestaltet sich als ein Blockkurs, der ab dem 10. September bis zum 19. November dauern wird. Es sind insgesamt 10 Einheiten.

Im Tanz steckt Freude, Heilkraft und Macht, die schon von Naturvölkern bewusst in ihr Leben eingebunden wurden. Die Verbundenheit zu sich selbst und die Verbindung zur Gemeinschaft wird durch den Tanz gestärkt. Wir erfahren eine achtsame und wertschätzende Haltung zu unserem Körper und dadurch zu anderen Menschen. Mit der Freisetzung und Exploration von Gefühlen nehmen wir bewusst unsere eigenen natürlichen Fähigkeiten wahr und finden zu einem ganzkörperlichen Ausdruck. Gerade diese Fülle wollen wir nutzen, um schließlich unseren eigenen Tanz zu erleben.
Im fortlaufenden Kurs erfahren wir immer wieder eine neue Gestaltung und Festigung aus unseren Gefühlsbewegungen zu der eigenen Identität als auch der sozialen Zusammengehörigkeit zur Gruppe. Der Einklang Körper, Geist und Seele mit sich selbst und der Natur bringt eine Stabilität und Klarheit für unser Leben.

(Inspiriert aus dem Buch: Stegmann, Hitzeler, Blotevogel, 2012 Künstlerische Therapien mit Kindern und Jugendlichen)

In diesen Kurseinheiten werden wir uns mit Natürlichkeit des Tanzes auseinandersetzen und aus diesen Erfahrungen uns für unseren eigenen Tanz achtsam und wertschätzend öffnen. Die einzelnen Einheiten bauen auf einander auf, so das sich die Leitthematik „erfahre deinen eigenen Tanz“ wie ein roter Faden durchziehen wird.
Eine ganz besondere Stellung hat der Gruppenprozess, sie wird uns an die systemische Verbundenheit anknüpfen lassen. Wir werden zusammen etwas beginnen und beenden bzw. abschließen.

Aufgrund der Pandamie, da es noch ungewiss ist, wie sich die Lage in den kommenden Monaten fortschreiten wird, habe ich einige Änderungen für den Blockkurs vorgenommen.

  • Das Format bleibt erhalten und in den 10 Einheiten werden wir uns mit dem Thema und damit verbundenen Sachverhalten beschäftigen.
  • Die Teilnahme am Kurs wird jeder Zeit möglich. Ich habe lange darüber nachgedacht und unter diesen Umständen möchte ich für Neueinsteiger und die teilweise den Kurs besuchen die Gelegenheit bieten am Blockkurs dabei zu sein.
  • Obwohl mein Hauptgedanke war, mit einer festen Gruppe am Gruppenprozess zu arbeiten, würde ich dies auf nächste Jahr verlegen.
  • Sollte es zu Einschränkungen kommen, so möchte ich den Kurs über Livekonferenz weiterführen. Hier würden die Teilnahmebedingungen weiter ihre Gültigkeit finden.
  • Im Raum können nur mindestens 5 Teilnehmer (TN) teilnehmen. Jeder Teilnehmer hat einen festgelegten Bereich im Raum, in dem er sich bewegen kann.
  • Die Teilnahme muss angemeldet werden unter „info@bwgtsein.de“.
  • Bei Teilnahme am ganzen Blockkurs, erhalten die TN eine Bevorzugung für die Plätze im Raum. Dies bitte ich zu berücksichtigen.
  • Die Gebühr für den ganzen Blockkurs beträgt € 130,-. Es ist zwar kurzfristig, troztdem wollte ich für diejenigen Anbieten, die sofort entschlossen sind.
  • Es gelten die Hygienebestimmungen des Grünen Raumes. Bitte durchlesen!

Termine 2020:

 17. Sep  24. Sep  1. Okt  8. Okt  15. Okt  22. Okt  29. Okt 12. Nov 19. Nov 26. Nov 2020

Tag: Donnerstagabend
Uhrzeit
: 20:00 – 21:30Uhr
Beitrag:
€ 15,-
Anmeldung unter:
„info@bwgtsein.de“ (Bitte deine Teilnahme mit einer E-Mail anmelden!)
Ort:
„Der Grüne Raum“ Elisenstr. 1 86159 Augsburg
Bitte mitbringen:
bequeme Kleidung, Socken und eventuell Yogamatte

Die neue Regelung der Hygienevorschriften  im „Der Grüne Raum“:

  • Das Betreten des Kursraumes über den Haupteingang. Bitte mit Maske eintreten.
  • Eure Schuhe bitte im Eingangsbereich ablegen und Jacken und Taschen bitte am Kleiderständer und Kleiderhaken oder im Regal in der Teeküche aufhängen.
  • Für das Umziehen bitte die Möglichkeit im Nebenraum benützen.
  • Die Kursteilnehmer benützen die Toilette im Nebenraum.